Cevapcici to go

Ein Leben zwischen Saumagen und Sliwowitz

„In Kroatien bei der Krankenkasse gibt es keine Zuzahlung für eine Sehbrille, aber Zuzahlung für Viagra - Na toll, jetzt kannst du viel und lange Liebe machen, siehst aber nicht mit wem“

Boris erzählt uns, warum in der kroatischen Sprache Vokale überflüssig sind, welche körperlichen Reaktionen eine Alarmsirene auslösen kann, warum Ludwigshafen aussieht, als wäre dort das ganze Jahr über Sperrmüll-Abfuhr, und wie er sich so in der Pfalz fühlt – ein Leben zwischen Saumagen und Sliwowitz.

Herrlicher Dialog voller Witz und Wahrheiten!

Wegen überwältigender Nachfrage

Zusatztermine 09.09; 22.09; 31.10; 11.11; 23.12.2016 & 20.01.2017

Video

Bilder

Informationen

GenreComedy & Kabarett
Von und mitBoris Stijelja
RegieOle Lehmann
PremiereOktober 2015

Besetzung

Boris Stijelja

Produktionsteam

Ton- und LichtgestaltungGerhard Oehlert