Gästebuch

Erfahren Sie, was die Besucher und Freunde des Boulevard Deidesheim über uns zu sagen haben. Wir freuen uns auch über Ihre Meinung.

Fans / Kraichtal
21. März 2021

Auch wir kommen schon über 5 Jahren in die Pfalz um zu lachen.

Ein erstklassiges Programm, aber auch ein unglaublich herzlicher Umgang mit dem Publikum, dies gefiel uns am besten.

Wir hoffen, dass die jetzige Pandemie diese tolle Gastfreundschaft nicht tötet, weil dies war eine tolle Geheimwaffe im Boulevardtheater Deidesheim.

Es gibt viele gute Bühnen, aber definitiv keine die das Publikum so sehr schätzt. Ein richtiges Theater mit Herz.

Bitte behalten die Kundenfreundlichkeit!

Über 5 Jahren sind wir immer wieder sehr begeistert gewesen und kommen immer wieder gerne vorbei.

Swen Richter
16. März 2021

Zuerst: Herzliche Grüße an das Publikum ! Danke für Ihr reges Interesse am Boulevardtheater Deidesheim bzw. Boulevardtheater Maikammer ! Ebenso Danke an Boris und Tim, die viel zu stemmen haben und dies auch stemmen; nicht nur in Worten, auch in Taten ! Es ist für den Kulturbereich inzwischen eine -gelinde gesagt- belastende Ausnahmesituation. Ebenso wie Boris und Tim, hofft das ganze Ensemble (auf der Bühne -inklusive mir-, hinter der Bühne; ja auch außerhalb der Bühne, daß man nicht nur ein Licht am Horizont sehen darf, sondern daß das Licht wieder im Theater angehen kann bzw. wird ! Herzliche Grüße ! Swen Richter

Silke / Wachenheim
16. März 2021

Ich finde Sie total Klasse!
Was Sie zur Zeit alles machen um uns zum lachen zu bringen! Bravo! Weiter so! Viele Grüße Silke

Geissbockstadl
15. März 2021

Ach der Herr Wünschel,

da sind Sie ja mal wieder. Man könnte meinen, Sie haben nichts besseres zu tun als stete Kritik zu äußern. Wobei ich dennoch schmunzeln musste, dass ihnen entschlüpfte - weil doch ein oder der andere Gag ihnen ein Lachen entlockte.
Wenn ihr Name Programm wäre, würde ich mir wünschen, dass sie sich eine andere Plattform zum ,,stänkern,, zulegen.
Dieses kleine Boulevard Theater bekommt in dieser schweren Lage den Arsch hoch.... und wenn sie die TV Formate und Radio Formate sich mit beiden Ohren, Augen und Hirn widmen würden, würde ihnen nicht entgehen das in der Präsenz immer eine andere talentierte schauspielerperson oder Comedian steht.
Hier verschafft sich das Theater keinesfalls einen Vorteil gegenüber anderen Theatern und nimmt diesen Medienplätze weg.

Da die Kulturszene zu den Coronaverlierern gehört sollten sie mal bitte ihre Zeit sinnvoll nutzen , um zu überdenken wo und in welchem Rahmen Kritik angebracht ist.

Die gesamte Kulturszene sitzt in einem sinkenden Schiff, einige erhalten Rettungsboote doch für andere gibt es nicht mal die Aussicht auf einen Rettungsring.

Lassen sie die Menschen, welche mit Herzblut Alles unter mentalen Scherbenhaufen, mit enorm kostender Kraft versuchen ihre Existenz zu retten - ihre Arbeit tun.
Sie scheinen vom Leben irgendwo auf der Strecke enttäuscht worden zu sein, doch dieser Theaterleiter diesen Boulevard Theater's möchte sein Team nicht enttäuschen.
Ich ziehe den Hut vor diesem Einsatz, egal ob mit oder ohne Medienpräsenz.

Dem Theater wünsche ich ein baldiges Aufatmen und weitere Zuversicht, dass sie uns weiterhin unbeschwerte , herzerfrischende Abende bescheren können.

Stefan/ Neustadt
13. März 2021

Hallo Herr Wünschel,
Sie schreiben andere Theater kämpfen ums Überleben! Das ist eben nicht so, die kämpfen nicht, sie ergeben sich in ihr Schicksal. Medienraum ist noch ausreichend vorhanden. Jedes Theater hat die Möglichkeit, diesen zu nutzen. Aber die einen haben resigniert, die anderen (Pfalzbau oder Nationaltheater) haben wahrscheinlich durch die Unterstützung, die sie vor oder während Corona bekommen oder bekamen, vergessen wie man um seine Existenz kämpft! Das Boulevardtheater Deidesheim kämpfte schon vor Corona um seine Existenz. Die einzige Unterstützung, die es erfährt, sind die fabelhaften Mitglieder und der Förderkreis (in dem ich übrigens Mitglied bin). Deswegen weiß der Theaterleiter wahrscheinlich noch wie man kämpft. Und wie gesagt Medienraum ist vorhanden, man muß ihn eben auch nutzen.
Und sie sollten sich überlegen, ob sie ein Theater, dass so ums Überleben "kämpft", wirklich so denunzieren sollten. Ich unterstütze lieber ein Theater, das "am Leben" bleiben möchte für seine Zuschauer, als ein Theater, was bei der ersten schwierigen Situation die Segel streicht.
Ich hoffe, sie denken einmal darüber nach.

Claudia
13. März 2021

Eine großartige TV Reportage! Bravo!
Grüße
Claudia

Wünschel / DÜW
13. März 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

dass Sie sehr gute Theatermacher sind, haben Sie der ganzen Region bewiesen. Auch während des Lockdowns sind Sie ständig präsent und in der Tat muss ich manchmal auch über Ihre Videodarbietungen schmunzeln, jedoch was mich sehr ärgert, ist die sehr große Medienpräsenz.

Gestern haben ich Sie persönlich auf zwei Radiosender gehört und anscheinend waren Sie noch in vier weiteren Radioformaten zu hören. Bitte ganz ehrlich: SECHS RADIOFORMATE an EINEM TAG? Und dann noch zwei TV Sendungen und dies hintereinander mit sehr goßen Einschaltquoten!

Andere Theater kämpfen ums Übelreben und Sie sind pro Tag in 6 Radiosendungen und 2 TV Formaten zu sehen. AN EINEM TAG! ! !

Sie haben uns allen gezeigt, dass Sie eine einmalige Arbeit leisten, dass wissen jetzt ALLE! GEBEN SIE ENDLICH einen MEDIENRAUM für ANDERE THEATER!

Nichtmal unser Nationaltheater oder Pfalzbau sind so oft präsent.




Margit
12. März 2021

SWR am 12.03.2021 um 18.15 Uhr

Eine ganz tolle Dokumentation.

Ilka / Schifferstadt
12. März 2021

SWR4 und Radio Regenbogen gehört und gerade auf SWR gesehen. Alles an einem Tag, das ist mein Boulevardtheater. Hoffe, wir sehen uns bald wieder live. Weiter so,

Anita / Deidesheim
21. Februar 2021

Die Videos sind sehr witzig.
Wir haben wieder herzhaft gelacht.
Wir hoffen das Beste und werden uns sicher demnächst wieder im Theater sehen.
Viele Grüße
Anita

Marion / Landau
20. Februar 2021

Ihr seid echt KLASSE!
Trotz der Pandemie immer noch sehr aktiv. Danke!

Heike & Nico
20. Februar 2021

Seit über 20 Jahren sind wir sehr große Boulevard-Fans!
Wir können uns sehr gut erinnern, als 2001 mehr Darsteller auf der Bühne, als im Zuschauerraum waren.

Es erfüllt uns mit viel stolz, in der Zeitung und im Radio und das fast jeden Tag , über das tolle Boulevardtheater zu lesen & zu hören.

Jetzt in der Pandemie ist die ganze Theaterszene in einen Winterschlaf verfallen, aber ihr seid weiter wach.

Bleibt bitte gesund!
Wir sehen uns bald wieder.

Heike & Nico aus Bad Dürkheim

Kevin und die Oma
09. Februar 2021

IHR SEID WIRKLICH SEHR LUSTIG! HAT WIEDER SEHR VIEL SPASS GEMACHT!

Familie Fischbach
09. Februar 2021

LIVE Sendung am Sonntag

Ihr schafft es immer wieder, dass man bei Euch lachen muss! Winzer und der verrückte Kroate, waren am BESTEN! Macht bitte eine
EIGENE LIVE SHOW! ! !

Auch unter erschwerten Corona-Bedingungen zaubert Ihr den Menschen ein Lachen ins Gesicht. BRAVO!!!!

Marie
08. Februar 2021

Gestern habe ich mit meiner Familie den Live Stream vom Theater verfolgt. Uns hat es gut gefallen :) Es war sehr abwechslungsreich und man konnte den "Corona Alltag" für über mehr als 70 Minuten vergessen. Was ich bei der Show von gestern hervorheben möchte, ist das Gespräch von Tim und Boris zwischen den Auftritten. So lernte man die Schauspieler und Schauspielerinnen noch besser kennen :) Es war ein gelungener, und schöner Abend , das Theater ist sehr zu empfehlen und hoffentlich dürfen wir dort bald wieder ein paar schöne Stunden verbringen. Ich drücke die Daumen, dass es bald wieder weitergeht. LG Marie